FREIE WÄHLER Bundestagswahl Kandidat in Paderborn nominiert

Am Freitagabend 18.06. haben die FREIEN WÄHLER ihren Bundestags-Kandidaten für den Wahlkreis Paderborn (wahltechnisch Nr. 137 Paderborn – Gütersloh III) nominiert. In einer Präsenzveranstaltung im Liborianum wurde Günter Arlt aus dem Kreis Gütersloh für die Bundestagswahl gewählt. Der Ex-Vorsitzende vom Bürgerverein “Mit Natur wohnen” ist seit der Kommunalwahl 2020 für die Freie Wählergemeinschaft ins Rheda-Wiedenbrücker Rathaus eingezogen. Die Partei FREIE WÄHLER Bundesvereinigung wurde 2010 gegründet.

FREIE WÄHLER regieren in Bayern in Koalition mit der CSU

Heute regiert sie in Bayern als Koalitionspartner zusammen mit der CSU. Ihre Abgeordneten sind im Europa-Parlament aktiv. In Rheinland-Pfalz sind sie jetzt ins Landesparlament eingezogen – damit ist die bürgerliche FREIE WÄHLER Partei in drei von 16 deutschen Landtagen vertreten. Arlt, 69 Jahre, gelernter Schlosser und studierter Wirtschaftsingenieur, hat gute Freunde und Verwandte im Kreis Paderborn. Einer seiner drei Kinder hat den Bachelor in Medienwissenschaften an der Universität Paderborn abgeschlossen. “Ich finde FREIE WÄHLER gut, weil das Wahlprogramm ohne ideologische Heilslehren daherkommt.” meint Arlt. Die wichtigsten Themen aus dem Neun-Punkte Programm sind :

– Ausbau der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland entlang der gesamten Herstellungskette
– Förderung der regionalen Wertschöpfung – für das produzieren von Lebens- und Arzneimitteln in Deutschland
– Rentenniveau stabilisieren durch Automatisierungs-Gutschrift bei Börsen AG’s in Deutschland
– Klimaschutz durch Innovation fördern bei: Energie, Mobilität und Landwirtschaft, statt immer nur verbieten

Besonders am Herzen liegt Arlt, der beruflich oft nach Asien und in den Mittleren Osten gereist ist, die ernsthafte Bekämpfung der Fluchtursachen in den Ursprungsländern. “Ein Zustrom wie aus dem Jahr 2015 darf sich nicht wiederholen! Die Migrations-Anreize aus unseren sozialen Sicherungssystemen gehören beseitigt – aber Flüchtlinge in Ausbildung brauchen eine sichere Bleibeperspektive!“ meint Arlt. Die Meinungsforscher sehen diese Partei im Bundestagswahlkampf im Augenblick bei 3 Prozent. „Bei der letzten Kommunalwahl waren die Freien und Unabhängigen Wählergemeinschaften im Kreis Paderborn über diesem Wert. “ sagt der Kandidat.

Fünf Prozent und darüber sind für uns im Hochstift drin!

Fünf Prozent und darüber sind für uns im Hochstift drin. Wo die Freien Wählergemeinschaften 2020 in Delbrück die 10 % und Bad Lippspringe die 20 % Hürde geknackt haben. „In Paderborn müssen wir uns anstrengen und die Bürger und Bürgerinnen besser über unser Neun-Punkte Wahlprogramm informieren. Das haben wir uns für die drei Monate bis zur Wahl fest vorgenommen!“.

Die FREIE WÄHLER Bundesvereinigung ist im Internet mit www.freiewaehler.eu und im Kreis unter www.freiewaehler-hochstift.de zu finden.

Nach der Wahl ist vor der Bundestagswahl - das FREIE WÄHLER Team am Liborianum
Ralf Ochsenfahrt , Günter Arlt, Laurits Duckstein, Stefanie Duckstein ! FREIE WÄHLER Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GUENTER ARLT Bundestagswahl 2021 - Freie Wähler für den Kreis Paderborn